Pressemitteilung: Staatliche Gelder aus Kulturfonds fließen auch nach Memmingen und ins Unterallgäu Zuschuss für mehrere Kulturprojekte bewilligt

Zuschuss für mehrere Kulturprojekte bewilligt

Zuschuss für mehrere Kulturprojekte bewilligt

Die SPD-Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth teilt mit, dass heute über die Vergabe von Fördermitteln aus dem staatlichen Kulturfonds (Fachbereich Kunst) entschieden wurde.
Auch nach Memmingen und ins Unterallgäu fließen Gelder. Folgende Maßnahmen wurden beschlossen:
– 9.300€ für ein Tanztheater-Projekt des Landestheaters Schwaben
– 19.600€ für die Ausstellung „Eau de Cologne – Monika Spüth und die Kunst“ der Stadt Memmingen
– 3.000€ für einen internationalen Meisterkurs für Klavier des Vereins „Klangperspektiven Allgäu e.V. aus Bad Grönenbach
Bayernweit beträgt das heute beschlossene Fördervolumen aus dem Kulturfonds (Fachbereich Kunst) 9,4 Millionen Euro, wovon 5,9 Millionen Euro noch im Jahr 2017, die weiteren 3,5 Millionen Euro in den Folgejahren fließen werden.
Aus dem Kulturfonds (Fachbereich Kunst) werden Maßnahmen in folgenden Bereichen gefördert: Theater, Museen, Zeitgenössische Kunst, Musikpflege Laienmusik, Denkmalschutz/Denkmalpflege, Archive/Bibliotheken/Literaturförderung, Heimatpflege, Internationaler Ideenaustausch, Sonstige kulturelle Veranstaltungen und Projekte, Kulturzentren.

Abgeordnetenbüro
Ilona Deckwerth, MdL
Heinrichgasse 5
87435 Kempten
Telefon: 0831/5206613
Ilona.deckwerth@bayernspd-landtag.de
www.ilona-deckwerth.de